Impressum&Datenschutz

Impressionen der Jahre 2015, 2016 und 2017

2017* Monat * 012017 Monat 01
Bunt und fröhlich
* 022017 Monat 02
Das große Schmausen
* 032017 Monat 03
Der Frühling naht ...
* 042017 Monat 04
Rosenstacheln
* 052017 Monat 05
Die Lutherrose
* 062017 Monat 06
Vergissmeinnicht und Rosen
* 072017 Monat 07
Gartenfreuden und Überraschun-gen in den Hausgärten der Rosen-freunde
* 082017 Monat 08
Angeflattert
* 092017 Monat 09
Schnecken über Schnecken
* 102017 Monat 10
Schnappschüsse vom Jubiläum
* 112017 Monat 11
Rosen für Insekten
* 122017 Monat 12
Das Heitere und Schöne, das Kuriose aus Gärten und Natur
*

2016* Monat * 012016 Monat 01
Das Rosenwunder
* 022016 Monat 02
Rosiges Kaffeegeschirr von der Großmutter &
* 032016 Monat 03
Lenzrosen im Lenzmonat
* 042016 Monat 04
Frühlingserwachen und -grüße
* 052016 Monat 05
Besuch bei der Rosenberatung in Wienhausen
* 062016 Monat 06
Ein Garten ändert sich ständig
* 072016 Monat 07
Blickfänge
* 082016 Monat 08
Schadbilder
* 092016 Monat 09
Altweibersommer
* 102016 Monat 10
Der Garten hüllt sich in neue Farben
* 112016 Monat 11
Herbstbilder
* 122016 Monat 12
Winter-Impressionen
*

2015* Monat * 012015 Monat 01
-
* 022015 Monat 02
Hentschkes Garten /Hagebutte 'Bourgogne'
* 032015 Monat 03
Rosenglück /Märzsonnenstrahlen
* 042015 Monat 04
Ostern /Paschenburg /Kröten
* 052015 Monat 05
Bis zur Rosenblüte ... /Gunder-mann und Weihrauch
* 062015 Monat 06
Peter Lambert /Die Rose 'Old Blush'/ Die Geschichte vom Kuckuck /Frühblüher
* 072015 Monat 07
"Botanische Pferde" im Garten Vemmer /Zum Nachdenken: Der Chaosbaum von Bad Zwischenahn /Der Waldmops
* 082015 Monat 08
Rosenkongreß Uetresen
* 092015 Monat 09
Die 'NDR 1 Radio Niedersachsen'-Rosen blühen
* 102015 Monat 10
Hagebutten
* 112015 Monat 11
Rosengallen
* 122015 Monat 12
Spätherbstlicher und winterlicher Rosencharme aus unseren Gärten
*


Impressionen August 2017

Angeflattert

Endlich besuchen uns die Schmetterlinge wieder. Fröhlich und unberschwert erscheint ihr Schweben, Flattern und Gaukeln von einer Blüte zur nächsten.

VR
C-Falter auf Eryngium

VR
Kleiner Fuchs auf
Agastache 'Blue Fortune'

EH
Distelfalter auf Zierlauch

"Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben !"

Quelle: "Blumenmärchen" von Hans Christian Andersen

ES

EH
Taubenschwaenzchen auf Phlox

ES

Fotos: Eberhard Hentschke (EH), Vera Remane (VR), Elvira Schwipper (ES)

Warum der Schmetterling Schmetterling heißt.

Im Mittelalter wurde Rahm in großen Töpfen hergestellt, die offensichtlich im Freien standen. Den Rahm nannte man auch Schmetten.
Die Schmetterlinge wurden von dem Rahm magisch angezogen und umgaukelten ihn. Vermutlich erhielten die Schmetterlinge aus diesem Grunde ihren Namen.
Der wissenschaftliche Name des Schmetterlings ist Lepidoptera.

Text Elvira Schwipper


Natürlich gibt es auch Rosen, die die Namen Schmetterling, Papillon oder Butterfly enthalten.

Die Rose 'Schmetterling', gezüchtet 1905 von Dr. Müller, ist im Rosarium Sangerhausen zu sehen. Synonym: 'Sultan'. Sie ist eine Lutea-Hybride, leicht gefüllt, rot und gelb, mittelgroß, duftend und hoch wachsend.

Weitere Schmetterlingsrosen : KLICK hier


Oft besteht der Wunsch, auch im Sommer eine Containerrose in den Garten oder in den Balkonkübel zu pflanzen. Pflanzanleitungen für ein gutes Gelingen gibt es hier:

Containerrosen für den Garten: KLICK hier

Containerrosen für Terrasse & Balkon: KLICK hier


 
 
Impressum&Datenschutz NaviIcon

Impressionen der Jahre 2015, 2016 und 2017

2017* Monat * 012017 Monat 01
Bunt und fröhlich
* 022017 Monat 02
Das große Schmausen
* 032017 Monat 03
Der Frühling naht ...
* 042017 Monat 04
Rosenstacheln
* 052017 Monat 05
Die Lutherrose
* 062017 Monat 06
Vergissmeinnicht und Rosen
* 072017 Monat 07
Gartenfreuden und Überraschun-gen in den Hausgärten der Rosen-freunde
* 082017 Monat 08
Angeflattert
* 092017 Monat 09
Schnecken über Schnecken
* 102017 Monat 10
Schnappschüsse vom Jubiläum
* 112017 Monat 11
Rosen für Insekten
* 122017 Monat 12
Das Heitere und Schöne, das Kuriose aus Gärten und Natur
*

2016* Monat * 012016 Monat 01
Das Rosenwunder
* 022016 Monat 02
Rosiges Kaffeegeschirr von der Großmutter &
* 032016 Monat 03
Lenzrosen im Lenzmonat
* 042016 Monat 04
Frühlingserwachen und -grüße
* 052016 Monat 05
Besuch bei der Rosenberatung in Wienhausen
* 062016 Monat 06
Ein Garten ändert sich ständig
* 072016 Monat 07
Blickfänge
* 082016 Monat 08
Schadbilder
* 092016 Monat 09
Altweibersommer
* 102016 Monat 10
Der Garten hüllt sich in neue Farben
* 112016 Monat 11
Herbstbilder
* 122016 Monat 12
Winter-Impressionen
*

2015* Monat * 012015 Monat 01
-
* 022015 Monat 02
Hentschkes Garten /Hagebutte 'Bourgogne'
* 032015 Monat 03
Rosenglück /Märzsonnenstrahlen
* 042015 Monat 04
Ostern /Paschenburg /Kröten
* 052015 Monat 05
Bis zur Rosenblüte ... /Gunder-mann und Weihrauch
* 062015 Monat 06
Peter Lambert /Die Rose 'Old Blush'/ Die Geschichte vom Kuckuck /Frühblüher
* 072015 Monat 07
"Botanische Pferde" im Garten Vemmer /Zum Nachdenken: Der Chaosbaum von Bad Zwischenahn /Der Waldmops
* 082015 Monat 08
Rosenkongreß Uetresen
* 092015 Monat 09
Die 'NDR 1 Radio Niedersachsen'-Rosen blühen
* 102015 Monat 10
Hagebutten
* 112015 Monat 11
Rosengallen
* 122015 Monat 12
Spätherbstlicher und winterlicher Rosencharme aus unseren Gärten
*


Impressionen August 2017

Angeflattert

Endlich besuchen uns die Schmetterlinge wieder. Fröhlich und unberschwert erscheint ihr Schweben, Flattern und Gaukeln von einer Blüte zur nächsten.

VR
C-Falter auf Eryngium

VR
Kleiner Fuchs auf
Agastache 'Blue Fortune'

EH
Distelfalter auf Zierlauch

"Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben !"

Quelle: "Blumenmärchen" von Hans Christian Andersen

ES

EH
Taubenschwaenzchen auf Phlox

ES

Fotos: Eberhard Hentschke (EH), Vera Remane (VR), Elvira Schwipper (ES)

Warum der Schmetterling Schmetterling heißt.

Im Mittelalter wurde Rahm in großen Töpfen hergestellt, die offensichtlich im Freien standen. Den Rahm nannte man auch Schmetten.
Die Schmetterlinge wurden von dem Rahm magisch angezogen und umgaukelten ihn. Vermutlich erhielten die Schmetterlinge aus diesem Grunde ihren Namen.
Der wissenschaftliche Name des Schmetterlings ist Lepidoptera.

Text Elvira Schwipper


Natürlich gibt es auch Rosen, die die Namen Schmetterling, Papillon oder Butterfly enthalten.

Die Rose 'Schmetterling', gezüchtet 1905 von Dr. Müller, ist im Rosarium Sangerhausen zu sehen. Synonym: 'Sultan'. Sie ist eine Lutea-Hybride, leicht gefüllt, rot und gelb, mittelgroß, duftend und hoch wachsend.

Weitere Schmetterlingsrosen : KLICK hier


Oft besteht der Wunsch, auch im Sommer eine Containerrose in den Garten oder in den Balkonkübel zu pflanzen. Pflanzanleitungen für ein gutes Gelingen gibt es hier:

Containerrosen für den Garten: KLICK hier

Containerrosen für Terrasse & Balkon: KLICK hier