.  . 
 
'Kompass' - eine neue Rose zum 40. Geburtstag
Mehr unter Aktuelles (KLICK hier)

Impressionen März 2016

Lenzrosen im Lenzmonat

Im alten deutsch-germanischen Sprachgebrauch wird der Monat März  auch  Lenz genannt.

Die Lenzrose, Helleborus, bezaubert uns mit ihrer Schönheit und Anmut, fast könnte man an Rosen erinnert werden.

Die Blütenblätter der Lenzrosen sind gesprenkelt, geädert und in zarter Farbenvielfalt anzutreffen. Die  Blüte ist offen und unser Blick verharrt bei den vielen Staubgefäßen, die in ihrer Anordnung eine bemerkenswerte Regelmäßigkeit offenbaren.

Text: Elvira Schwipper


Lenzrosen

Zuerst nur grüne Spitzchen,
strecken sich verwegen,
durch Laub und Tannenreis,
keck dem Licht entgegen.

Winzige Blütenköpfchen,
recken sich ganz sacht,
können`s  kaum erwarten,
zu blühen über Nacht.

Wachsen um die Wette,
zeigen ihr schönstes Gewand,
die einen tragen ein Tupfenkleid,
die anderen sind elegant.

Du Königin des Frühlings,
in rosa, purpur und grün,
wirst lang mein Herz erfreuen,
mit unermüdlichem blühn.

©  Brigitta Knecht
 
Fotos (3): Vera Remane

                    

                    

                   
Fotos (9): Elvira Schwipper


In einem Brief schrieb Hedi Grimm im Jahre 1999: " Das Frühjahr ist doch auch schön, nicht nur die Rosenzeit. Ich freue mich jeden Tag an Allem, was sich durch Winterlinge, Scharbockskraut und Scillalaub hindurch drängt."
Zitat aus einem Brief an eine Rosenfreundin


Leberblümchen                                    Winterlinge                                         Märzenbecher

Fotos (3): Anne & Eberhard Hentschke


Weitere Impressionen können hier angeklickt werden

2017* Monat * 01 * 02 * 03 * 04 * 05 * 06 * 07 * 08 * 09 * 10 * 11 * 12 *

2016* Monat * 01 * 02 * 03 * 04 * 05 * 06 * 07 * 08 * 09 * 10 * 11 * 12 *

2015* Monat * 01 * 02 * 03 * 04 * 05 * 06 * 07 * 08 * 09 * 10 * 11 * 12 *


 
 
NaviIcon
'Kompass' - eine neue Rose zum 40. Geburtstag
Mehr unter Aktuelles (KLICK hier)

Impressionen März 2016

Lenzrosen im Lenzmonat

Im alten deutsch-germanischen Sprachgebrauch wird der Monat März  auch  Lenz genannt.

Die Lenzrose, Helleborus, bezaubert uns mit ihrer Schönheit und Anmut, fast könnte man an Rosen erinnert werden.

Die Blütenblätter der Lenzrosen sind gesprenkelt, geädert und in zarter Farbenvielfalt anzutreffen. Die  Blüte ist offen und unser Blick verharrt bei den vielen Staubgefäßen, die in ihrer Anordnung eine bemerkenswerte Regelmäßigkeit offenbaren.

Text: Elvira Schwipper


Lenzrosen

Zuerst nur grüne Spitzchen,
strecken sich verwegen,
durch Laub und Tannenreis,
keck dem Licht entgegen.

Winzige Blütenköpfchen,
recken sich ganz sacht,
können`s  kaum erwarten,
zu blühen über Nacht.

Wachsen um die Wette,
zeigen ihr schönstes Gewand,
die einen tragen ein Tupfenkleid,
die anderen sind elegant.

Du Königin des Frühlings,
in rosa, purpur und grün,
wirst lang mein Herz erfreuen,
mit unermüdlichem blühn.

©  Brigitta Knecht
 
Fotos (3): Vera Remane

                    

                    

                   
Fotos (9): Elvira Schwipper


In einem Brief schrieb Hedi Grimm im Jahre 1999: " Das Frühjahr ist doch auch schön, nicht nur die Rosenzeit. Ich freue mich jeden Tag an Allem, was sich durch Winterlinge, Scharbockskraut und Scillalaub hindurch drängt."
Zitat aus einem Brief an eine Rosenfreundin


Leberblümchen                                    Winterlinge                                         Märzenbecher

Fotos (3): Anne & Eberhard Hentschke


Weitere Impressionen können hier angeklickt werden

2017* Monat * 01 * 02 * 03 * 04 * 05 * 06 * 07 * 08 * 09 * 10 * 11 * 12 *

2016* Monat * 01 * 02 * 03 * 04 * 05 * 06 * 07 * 08 * 09 * 10 * 11 * 12 *

2015* Monat * 01 * 02 * 03 * 04 * 05 * 06 * 07 * 08 * 09 * 10 * 11 * 12 *